Samstag, 19. und 26. September von 10 bis 12 Uhr

Einführung in die buddhistische Kunst in Zusammenarbeit mit Vormingplus Limburg

Der Buddhismus hat ein wachsendes Interesse. Sowohl hier als auch auf Reisen stößt man zunehmend auf buddhistische Kunst. In fast jedem chinesischen Restaurant finden Sie einen "Happy Buddha", den fetten, überschwänglich lächelnden Buddha.
Sie werden noch mehr begegnen: ein Rad, flankiert von zwei Hirschen, mehrfarbigen Flaggen, einem Tempel mit zwei gefährlich aussehenden Torwächtern ...
Was ist der Hintergrund für all das? Welche Bedeutung steckt dahinter? Wie passt das in die Philosophie des Buddhismus?

Wir beantworten diese Fragen und werfen ein Licht auf die buddhistische Kunst und ihre Symbolik.

Dieses Jahr gibt es 2 Sitzungen:

 

  • Samstag, 19. September von 10 bis 12 Uhr
  • Samstag, 26. September von 10 bis 12 Uhr

Praktisch:

  •     Max. Teilnehmerzahl 8
  •     Preis für die 2 Sitzungen: 18,00 € - Standardpreis, 10,00 € - Rabattpreis, 4,00 € - Erhöhte Zulage
  •     Anleitung von Johan Jacques
  • Info und Anmeldung: https://www.gebruikplus-limburg.be/

Haben Sie Anspruch auf eine erhöhte Entschädigung? Dann zahlen Sie weniger. Registrieren Sie sich über Rap op Stap: http://horizontvzw.be/contact

Nach der Sitzung können Sie immer noch im Garten herumlaufen.

 

kunst van boedha