Das Chrysanthemen-Fest - Kikumatsuri

Das Chrysanthemen-Fest (Kikumatsuri) ist der jährliche Höhepunkt des Herbsts im Japanischen Garten. Vom 19. bis einschließlich 27. Oktober verzaubert Sie ein Spaziergang durch den Garten zusätzlich mit Kunstwerken und Kreationen verschiedener Künstler, bei denen diese besondere Blume im Mittelpunkt steht.

Während des Chrysanthemen-Festivals ist die Chrysantheme das richtungsgebende Element für Besucher im Japanischen Garten. Wohin Sie auch blicken, überall erkennen Sie die farbenfrohen Blumen, die mit den Herbstfarben des Gartens wunderbar harmonieren. Außerdem findet ein Ikebana-Workshop (japanische Kunst des Blumensteckens) sowie ein Geschichtenspaziergang mit dem poetischen Erzähler Godfried Kippers statt,

Die Chrysantheme genießt als Symbol für ein langes Leben einen hohen Stellenwert in der japanischen Kultur und wird auch in der japanischen Kunst vielfältig aufgegriffen. Ferner sind Chrysanthemen eng mit der japanischen Kaiserfamilie verbunden und zieren im Herbst viele japanische Tempel.

Praktische Informationen:

Tickets für den Ikebana-Workshop sind hier erhältlich.
Tickets für den Geschichtenspaziergang sind hier erhältlich.

Programma Kikumatsuri 19_4